downloadpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevsearchsharesocial-facebooksocial-googlesocial-instagramsocial-linkedinsocial-periscopesocial-pinterestsocial-twittersocial-youtube

Den alltag gemeinsam erleben

In bestimmen Traditionen ist der für die Zubereitung der Speisen bestimmte Raum denjenigen vorbehalten, die sich dem Kochen widmen, um die Konzentration zu fördern und die Geheimnisse der besten Rezepte zu hüten. Diesen magischen Raum dem geselligen Zusammensein so weit wie möglich zu öffnen ist die innovative Idee von Arclinea, die den Entwurf von Convivium – im Jahr 2002 – zu einer logischen Konsequenz des Designs macht. Die funktionelle Insel erstreckt sich physisch über einen großen Holztisch, einem echten Einrichtungselement, das einen gefälligen Kontrapunkt zum Arbeitsbereich schafft und zu den Familienerinnerungen der Küche von einst zurückführt. Diese tagtäglich zu erlebende Wohneinheit wird vom Wandschranksystem Closet ergänzt, einem geschlossenen Raum, der den technischen Bereich, die Hochschränke für Nahrungs- und Arbeitshilfsmittel aufnimmt, das Ambiente als Ort für geselliges Zusammensein neu definiert und es insgesamt entlastet.

Die häusliche Architektur findet mit Convivium außergewöhnliche Lösungen. In der Mitte die große TischInsel mit Türen aus Edelstahl mit PVD Bronze, mit besonders starker Arbeitsplatte aus Calacatta-Marmor, Ausführung Gold glänzend, und die neue Abzugshaube Isola mit PVD Bronze. Die handwerkliche Verarbeitung und die besondere Detailliebe kennzeichnen den großen integrierten Tisch Era aus NTF-Eichenholz Fumé. Neben der Insel der neue Wandschrank Closet: der operative Bereich des Ambientes wird durch ein architektonisches Volumen definiert, das von einer Boiserie aus Holz umgeben und mit dem neuen 180°-Türsystem mit horizontaler Faltöffnung Modus geschlossen wird. Vina, der Weinschrank von Arclinea, rundet das Ambiente ab und verbindet in seiner auf Geselligkeit ausgerichteten Natur den Tisch mit dem Wohnzimmer.



Die ArbeitsInsel (301x140 cm) hat eine neue, 20 cm starke Platte aus Calacatta-Marmor in der Ausführung Gold glänzend, mit 12 mm Innenabsenkung an beiden Funktionsseiten sowie einer 20 cm breiten, ausgestatteten Edelstahlrinne in der Mitte, mit gemäß Projekt beliebig positionierbaren Zubehörteilen; einige von ihnen sind abnehmbar und austauschbar (Utensilienhalter, Abtropfgeschirr für Teller, Glasablage, Messerhalter, Spülschwamm-Schalen), andere sind an der Rinne befestigt (Totem-Steckdose, Hahn). Auf der Arbeitsplatte finden das Edelstahlkochfeld mit Gusseisenrosten und Bedienelementen aus Edelstahl mit PVD schwarz, ein in die Platte integrierter Abfallsammer und das plattenbündig eingelassene Edelstahlspülbecken Platz. Zwei Gitter aus 'Paperstone'-Grafit (ein durch Papierrecycling gewonnenes Produkt) können durch Verschieben entlang der Innenabsenkung beliebig positioniert werden.


Durch eine Perfektionierung der Verarbeitung konnten wir vor Kurzem die Ausführungen PVD (Physical Vapour Deposition) einführen: eine besondere Technologie, mit der man durch Verdampfen von Titan verschiedene Farben auf dem Stahl aufbringen kann. So erhält man eine Legierung mit einer noch widerstandsfähigeren Oberfläche und wärmere Metalltöne, die auch all denjenigen gefallen, die Edelstahl nicht besonders mögen.





Info-Anfrage

  • zur Erstellung von Nutzerprofilen

  • zur Mitteilung an Dritte zu Marketingzwecken

Durch Betätigen der Schaltfläche SENDEN bestätige ich die unter Punkt a) der Informationsmitteilung angegebene Zustimmung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten für die Zwecke des Dienstes und in der gleichen Informationsmitteilung genannten vorgesehenen Weise, einschließlich der Verarbeitung in EU-Mitgliedstaaten oder Nicht-EU-Ländern.

Top