downloadpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevsearchsharesocial-facebooksocial-googlesocial-instagramsocial-linkedinsocial-periscopesocial-pinterestsocial-twittersocial-youtube

Antonio Citterio

Architekt und Designer, eröffnete sein Studio im Jahr 1972. Im Bereich Industriedesign arbeitet Antonio Citterio derzeit mit italienischen und internationalen Unternehmen zusammen, zu denen Ansorg, Arclinea, Axor-Hansgrohe, B&B Italia, Flexform, Flos, Hermès, Iittala, Kartell, Maxalto, Sanitec (Geberit Group), Technogym und Vitra zählen. 1987 und 1994 wurde er mit dem Compasso d’Oro-ADI ausgezeichnet. Im Jahr 2000 gründete er zusammen mit Patricia Viel ein international tätiges Planungsbüro, das Pläne für den Bereich Architektur und Interior Design entwirft.

Antonio Citterio

Neben der Erneuerung des Küchenambientes verfolgt Arclinea als weiteres strategisches Ziel die problemlose Integration aller neuen in die Reihe der bestehenden Produkte, unter Einsatz eines originellen Systemkonzepts. Aus der Zusammenarbeit mit Citterio ist auf diese Weise die professionelle Küche entstanden (mit Italia, 1988, und Artusi, 1997), das Ambiente für geselliges Zusammensein, das mehr ist als nur ein normales Esszimmer (Convivium, 2002) und das anschließend von der Eleganz eines 'materischen Monolithen' bereichert wurde (Lignum et Lapis, 2008), bis hin zu einem neuen, flexiblen Raumkonzept für das gesellige Zusammensein, mit Spatia (2010) und Principia (2016/8). Alle Innovationen folgen der Entwicklung der für das Kochen bestimmten Ambiente und nehmen sie gleichzeitig vorweg. Dies geschieht jedoch immer im Dienste eines Projekts, das für Veränderungen offen ist und mit dem Arclinea die italienische Tradition am Leben erhalten will, durch Neuinterpretation über ein Design mit reichhaltigeren Funktionen, Materialien, Formen und Raum für den Alltag.

Interview lesen

Info-Anfrage

CONSENT EX ART. 23 OF D.LGS. 196/2003
Having read the Information Notice on the processing of personal data,

  • zur Erstellung von Nutzerprofilen

  • zur Mitteilung an Dritte zu Marketingzwecken

By clicking send button, I confirm that I request the service indicated in point a) of these guidelines; my consent to the processing of data for the purposes of the service, including the processing methods mentioned in these guidelines, including possible processing carried out in EU member states or non-EU countries.

Top